Chemnitz Crusaders

SOMMERPAUSE ENDGÜLTIG VORBEI
August 2019

Am kommenden Sonntag, den 18. August, ist die Sommerpause für die Chemnitz Crusaders endgültig vorbei. Denn dann steht das erste von zwei noch ausstehenden Saisonspielen auf dem Programm. Gegner sind in Wernigerode die dort beheimateten Mountain Tigers. Eigentlich hätte dieses Spiel bereits zu Saisonbeginn stattfinden sollen, doch das Team aus dem Harz musste das Spiel damals aus technischen Gründen absagen. Nun ist es so weit und das Spiel kann endlich ausgetragen werden. Als Gegner sind die Wernigerode Mountain Tigers durch das Hinspiel direkt vor der Sommerpause den Chemnitz Crusaders noch in sehr guter Erinnerung. Schließlich konnte mit 44:7 ein klarer Sieg eingefahren werden. Doch nun werden die Karten neu gemischt und die Erfahrungen der letzten Jahre haben gezeigt, dass das erste Spiel nach der Sommerpause den Chemnitz Crusaders nicht immer leicht fällt. Die Gastgeber werden sicher ihre Lehren aus dem Hinspiel gezogen haben, konnten dies aber auf dem Feld gegen andere Gegner nicht zeigen, da sie das zwischenzeitlich angesetzte Auswärtsspiel in Radebeul aus Spielermangel hatten absagen müssen. Auf Chemnitzer Seite wurde in den Trainingseinheiten der Fokus strikt auf dieses Spiel gelegt und alle Gedanken an das nur eine Woche später stattfindende Saisonfinale sowie das Spiel zum 25-jährigen Jubiläum in den Hintergrund verbannt. Schließlich ist ein Sieg das erklärte Ziel, um weiter die Ambitionen auf den ersten Tabellenplatz zu untermauern. Eine leichte Aufgabe wird dies nicht werden, denn wie schon fast die ganze Saison über gilt es der angespannten Personalsituation Rechnung zu tragen und kreative Lösungen zu finden. Was sich die Chemnitz Crusaders diesmal haben einfallen lassen? Das wird der Sonntagnachmittag im schönen Harz zeigen.


Wernigerode Mountain Tigers vs. Chemnitz Crusaders
Datum: Sonntag, 18. August
Kickoff: 15 Uhr (Wernigerode, Sportzentrum Gießerweg, Gießerweg 6)

Weitere Artikel lesen »

Videos

Follow us